[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Starke Buchungen und ein Umsatzwachstum im vierten Quartal und 2017 demonstrieren die wachsende Nachfrage von weltweiten Unternehmen für digitale Intelligenzlösungen.

PETAH TIKVA, ISRAEL, 28. Februar 2018 – Cellebrite, ein führender Anbieter digitaler Intelligenzlösungen, kündigte heute Rekorde für das 4. Quartal, 2017 und Buchungen and Umsätze an.  Die Buchungen für das letzte Quartal 2017 wuchsen um 29 Prozent gegenüber demselben Zeitraum 2016.  Cellebrite schloss die Buchungen für 2017 mit einem Zuwachs um 32 Prozent ab im Vergleich zur Firmenleistung 2016.

Der Vertrieb reflektierte die wichtigsten Geschäftstransaktionen in den Sektoren Strafverfolgung, Militär und Geheimdienste auf allen bedeutenden Märkten der Welt.

Highlights für 2017 umfassen:

  • Positionierung des Unternehmens als herausragender Anbieter für digitale Intelligenzlösungen, was zu einem fünffachen Anstieg des potentiellen Marktes weltweit führte.
  • Besonders gewannen die Analyseprodukte des Unternehmens in den Regionen Amerika, EMEA und APAC.
  • Wesentliche Verbesserungen der Analyseprodukte des Unternehmens umfassen erweiterte Maschinenlernfähigkeit, die Fachleuten in der Strafverfolgung modernste Algorithmen bereitstellen, die zuvor bekannte sowie unbekannte Bilder und Videos automatisch erkennen und kategorisieren.
  • Vervierfachen der Pipeline für globalle Analyselösungen.
  • Fortlaufende techologische Durchbrüche der wichtigsten Extraktionsprodukte und -dienstleistungen des Unternehmens, inkl. erweiterte Entsperrungs- und Extraktionsfunktionen für Geräte mit leistungsstarker Verschlüsselung.
  • Wir stellen Ihnen die Cellebrite Academy vor, die nächste Generation des branchenführenden Cellebrite Trainings.

„2017 sahen wir an vielen Fronten ausgezeichnete Ausführung vom Vertrieb bis F&E, wobei wir Cellebrite erfolgreich als weltweit führendes Unternehmen für digitale Intelligenzlösungen positioniert haben,“ sagte Yossi Carmil, Global Co-CEO, Cellebrite.  „Unsere starken Vertriebsergebnisse und die beschleunigten Geschäftsprozesse im 3. und 4. Quartal zeigen die wachsende Nachfrage für unser Angebot über alle Geschäftsabschnitte, die wir bedienen, und wir sehen der Kapitalisierung der Gelegenheit des schnell wachsenden digitalen Intelligenzmarkts 2018 mit Interesse entgegen.“

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]