[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Die neue Generation des zertifizierten Trainingsprogramms von Cellebrite erweitert das globale Angebot und deckt nun auch die aufkommenden Lernbedürfnisse von Forensikern und dem gesamten Ermittlungsteam ab

PARSIPPANY, NJ, 7. März 2017 – Cellebrite, führender Anbieter von Lösungen für die digitale Forensik, hat mit der Einführung der Cellebrite Academy sein Engagement für hochwertige Schulungen in der digitalen Forensik weiter ausgebaut. Die Cellebrite Academy verfügt über Standorte auf der ganzen Welt sowie umfassende Bildungsformate für Schulungen vor Ort, Live-Schulungen und bedarfsgerechte Schulungen und stellt damit das beste, rollenbasierte technische Fachwissen in der digitalen Forensik. Cellebrite ist der einzige Lösungsanbieter für die digitale Forensik, der die individuellen Bedürfnisse der verschiedenen Mitglieder eines Ermittlungsteams anspricht und auf verschiedenen Kanälen sowohl Basisschulungen als auch fortgeschrittene Schulungen anbietet.

Der Lehrplan der neuen Cellebrite Academy ist ab sofort für zukünftige Teilnehmer weltweit verfügbar. Die Cellebrite Academy baut auf dem branchenführenden Lehrplan zum Cellebrite Certified Mobile Forensic Examiner (CCME) auf. Über 15.000 Teilnehmer weltweit wurden seit der Einführung des CCME-Lehrplans im Jahr 2013 erfolgreich zertifiziert; damit ist dies das am häufigsten gelehrte Zertifizierungsprogramm für die digitale Forensik in diesem Zeitrahmen. Aktuelle Cellebrite-Zertifizierungen früherer Teilnehmer bleiben gültig und müssen vor Ablauf der Zertifizierung nicht wiederholt werden.

„Die Cellebrite Academy spiegelt unser laufendes Engagement für die Festigung einer herausragenden digitalen Forensik wider“, sagt Buddy Tidwell, Vice President of Global Training bei Cellebrite. „Unser Ziel ist es, Forensiker, Analysten, Ermittler und Staatsanwälte auf der ganzen Welt zu schulen, um den höchsten professionellen Kompetenzstandard und die damit einhergehenden Ergebnisse zu erzielen und um sicherzustellen, dass sie auf digitale Beweise zugreifen und diese für genaue und verteidigungsfähige Ermittlungsergebnisse deuten und ordnungsgemäß verwalten können.“

Realitätsnahe und rollenbasierte Anleitung

Die Cellebrite Academy bietet umfassende, rollenbasierte Lernwege sowie Kern- und Wahlschulungen für Einsteiger, Fortgeschrittene und Experten aus den Bereichen Strafverfolgung, Militär, Geheimdienste sowie aus dem privaten Sektor. Als Erweiterung des führenden Schulungsansatzes von Cellebrite bietet die Cellebrite Academy die folgenden Vorteile:

  • TECHNOLOGISCHE UNABHÄNGIGKEIT: Der produkt- und technologieunabhängiger Lehrplan konzentriert sich auf Best Practices
  • PROFESSIONELLE GLAUBWÜRDIGKEIT: Immersives, praxisbezogenes Training sorgt für technische Kompetenz
  • ANLEITUNG DURCH FACHLEUTE: Der Inhalt der Kurse wird von zertifizierten Kursleitern entwickelt und unterrichtet
  • BRANCHENWEIT BEWÄHRT: Weltweite Anerkennung für ausgezeichnetes Training in digitaler Forensik
  • INDIVIDUELLER LEHRPLAN: Erfahrene Praktiker helfen beim Aufbau und der Bereitstellung von agenturspezifischen Programmen
  • FLEXIBLE LERNMÖGLICHKEITEN: Mehrere Kursformate für unterschiedliche Lernstile, Stundenpläne und Budgets

Die Mitarbeiter der Cellebrite Academy formen das größte und erfahrenste Kader forensischer Ausbilder der Branche, die zusammen weltweit bereits über 150.000 Teilnehmer unterrichtet und entsprechend viele Zertifikate ausgestellt haben. Die Kurse werden derzeit in 10 Sprachen angeboten.

Vorprogrammierte akademische Exzellenz

Cellebrite macht von Quality Matters, Inc. Gebrauch und wendet das QM-Regelwerk für Continuing & Professional Education (CPE, berufliche Weiterbildung) auf alle akademischen Kurse an. Die forschungsorientierte Grundlage und Unterstützung der Best Practices und Qualitätssicherungsstandards, die Peer-Review-Verfahren sowie die Einhaltung der Quality Matter-Grundlagen stellen den hochwertigen Unterricht und die erstklassigen Lernerfahrungen der Teilnehmer sicher.

„Heutzutage können digitale Beweise die Richtung eines jeden Falls ändern“, sagt Yossi Carmil, Global Co-CEO, Cellebrite. „Die Cellebrite Academy bereitet Fachleute aus allen Bereichen der digitalen Forensik darauf vor, auch die schwierigsten Fälle zu bearbeiten. Sie vermittelt das erforderliche forensische Fachwissen, das digitale Daten verwertbar, verteidigungsfähig und vor Gericht gültig macht.“

Für weitere Informationen zu Cellebrite Academy sowie Ansatz, Bildungswege und Kursleiter besuchen Sie uns auf academy.cellebrite.com.

###

Über Cellebrite
Jeden Tag haben digitale Daten weltweit Einfluss auf Strafermittlungen. Cellebrite hat das Know-how, diese Daten intelligent und verwertbar zu machen. Als Pionier der Mobilfunkforensik und mit einer Leidenschaft für technische Innovation befindet sich Cellebrite in der einzigartigen Position, den schnell wachsenden Bedürfnissen seiner vielseitigen Kundenbasis für eine Beschleunigung der digitalen Ermittlungen zu begegnen. Unsere leistungsstarken UFED-Lösungen bieten die einzige umfassende, durchgehende digitale Forensikplattform auf dem Markt. Unsere Erfolge sind unerreicht. Und unsere Ergebnisse? Nachgewiesen und bestens dokumentiert. Mit mehr als 55.000 UFED-Lizenzen in 100 Ländern helfen wir Strafverfolgungsbehörden, Nachrichtendiensten, Grenzschutztruppen, Sondereinheiten, Militär und Privatwirtschaft dabei, ihre Aufgaben schnell und effektiv zu erledigen.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]