Unsere Referenten

Verbessern Sie Ihre forensischen Fähigkeiten und lernen Sie neueste Techniken kennen.

Lernen Sie von praxiserfahrenen Forensikern

Wir haben für die Entwicklung von Lehrplänen und die Leitung der Academy-Programme die besten und kompetentesten Fachkräfte der Digitalforensikbranche ausgewählt. Alle Referenten sind ehemalige oder aktive Forensiker mit insgesamt mehr als 150 Jahren praktischer Erfahrung in der Durchführung von hochgradig technischen Ermittlungen, wie sie von unseren Kunden tagtäglich ausgeführt werden. Ihr umfassendes Wissen um digitale Datentechnologie und Plattformen gewährleistet eine eingehende, realistische Lernerfahrung, mit der die Teilnehmenden sich in der sich ständig weiterentwickelnden Landschaft der digitalen Daten zurechtfinden können.

  • Brendan Morgan VP Training & Advisory

    Brendan Morgan bringt 20 Jahre Erfahrung in der Strafverfolgung in Cellebrite ein und ist verantwortlich für die Entwicklung und Durchführung von technischen Trainings für Cellebrite-Lösungen für Strafverfolgungs- und andere Regierungsbehörden in ganz Amerika. Er hat in mehr als zehn verschiedenen Ländern der Welt unterrichtet. Brendan verfügt über erfolgreiche praktische Erfahrungen beim Training von Lernenden aller Stufen, über verschiedene Kulturen, Sprachen und Lernpräferenzen hinweg. Brendan ist auch als Programm-Manager für den Lehrservice-Vertrag für das National Computer Forensics Institute tätig.

    Er hat an zahlreichen Schulungen zur digitalen Forensik teilgenommen und verfügt über mehrere Zertifizierungen, darunter den Computer Forensic Certified Examiner (CFCE), den EnCase Certified Examiner (EnCE) und den Cellebrite Certified Mobile Examiner (CCME). Brendan ist aktives Mitglied der International Association of Computer Investigative Specialists (IACIS) und der High Technology Crime Association (HTCIA).

    Brendan hat einen Bachelor of Science in Strafjustiz von der Faulkner University, absolviert seinen Master in Digital Forensics an der Champlain University und besucht ein Executive MBA-Programm an der University of Georgia.

  • Jean-Philippe Noat Senior Director of Strategic Advisory, International

    Als Senior Director for International Operations ist Jean-Philippe für unser Bildungsangebot außerhalb von Amerika verantwortlich. In seiner 16-jährigen Laufbahn bei diversen Ermittlungsbehörden (in Frankreich, Monaco und anderen Ländern) war Jean-Philippe an mehr als 400 Fällen beteiligt. Zudem arbeitet er als forensischer Experte für den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. Seit 2014 war er freiberuflich für Cellebrite tätig; im Juli 2018 erfolgte die Anstellung in Vollzeit. Jean-Philippe hat in über 15 Ländern auf der ganzen Welt unterrichtet und ist regelmäßiger Gast auf Branchenkonferenzen wie der AFSIN (Association Françophone des Specialistes de l’Investigation Numérique). Er verfügt über mehrere Zertifizierungen, darunter als Cellebrite Certified Mobile Examiner (CCME) und EnCase Certified Examiner (EnCE). Jean-Philippe ist aktives Mitglied der High Technology Crime Investigators Association (HTCIA) und der International Association of Computer Investigative Specialists (IACIS).

  • Dr. John McHenry Director of Training Content and Services Development

    Seit 2009 fährt Dr. John McHenry, DBA, zweigleisig – als Ermittler und Digitalforensiker mit praktischen Kompetenzen bei der Auswertung von Mobilgeräten und Computern. McHenry, der über den Einsatz formalisierter Aufklärungssysteme in der Strafverfolgung promovierte, erhielt 2013 erhielt die Auszeichnung „Certified Forensic Computer Examiner“ von der International Association of Computer Investigative Specialists. Neben seiner 19-jährigen Tätigkeit als Ermittler hat John sich auch als Lehrkraft in verschiedenen Ländern einen Namen gemacht und Fachartikel über den Einsatz innovativer digitalforensischer Techniken im Federal Bureau of Investigations Law Enforcement Bulletin und im Law and Order Magazine veröffentlicht. John war Mitglied mehrerer Task-Force-Gruppen mit besonderen Vertretungsbefugnissen auf bundesstaatlicher Ebene. Darüber hinaus wurde er von Staats- und Bundesgerichten schon mehrfach als Experte für digitale Forensik geladen und ist Mitglied der High Technology Crime Investigation Association und der International Association of Computer Investigative Specialists.

  • Todd Adams Strategic Advisor

    Todd Adams gesellte sich nach einer über 25-jährigen Tätigkeit beim FBI zu Cellebrite. Er arbeitete als Leiter der White-Collar Crime-Spezialeinheit, die für die Ermittlung gegen Straftäter in folgenden Bereichen zuständig ist: Betrug im Medizinbereich, Korruption im öffentlichen Sektor, komplexe Finanzstraftaten und Bürgerrechte für das Little Rock Field Office. Im Verlauf seiner 25-jährigen Laufbahn beim FBI war Todd in verschiedenen Funktionen tätig. Er war unter anderem stellvertretender Rechtsattaché in Kabul, Afghanistan, FBI-Detailee für die CIA in Langley, JTTF-Koordinator, Pilot in Command (PIC) des FBI, Mitglied des SWAT-Teams des FBI, und führte darüber hinaus eine Reihe von Ermittlungen im Bereich Drogen und organisierte Kriminalität.

  • John Priest Director of Trainers Development

    Mit über 26 Jahren im Polizeidienst und 17 Jahren Erfahrung im Bereich digitale Forensik ist John Priest verantwortlich für die Entwicklung neuer Schulungs- und Ausrüstungsangebot zur Unterstützung des globalen Schulungsteams. John hat in über einem Dutzend Ländern Schulungsteilnehmer aller technischen Niveaus, Kulturen und Sprachen unterrichtet.

    Er selbst hat in tausenden Trainingsstunden mehrere Zertifizierungen erlangt, darunter als Computer Forensic Certified Examiner (CFCE), EnCase Certified Examiner (EnCE), Cellebrite Certified Mobile Examiner (CCME) und Certified Information Systems Security Professional (CISSP). John ist ein Cellebrite Certified Master Instructor und ein ISC2 Official Training Instructor.

    Er hat einen Bachelor of Science in Organizational Leadership, einen Master of Business Administration und einen Master in Digital Forensics. Im Jahr 2011 wurde er vom damaligen US-amerikanischen Generalbundesanwalt Eric H. Holder für „Outstanding Interdiction Strategies“ ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt John zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennungen für seine Arbeit im forensischen Bereich.

  • Justin Cole Strategic Advisor

    Bei Cellebrite übt Justin Cole die Funktion als strategischer Berater aus, in die er viele Jahre Praxiserfahrung im Bereich der digitalen Forensik, einschließlich Mobilgeräten, Computern und Point-of-Sale-Netzwerkeinbrüchen, einbringt. Justin blickt auf jahrelange weltweite Erfahrung als Ausbilder zurück, unter anderem im Bereich des nationalen, bundesstaatlichen und lokalen Gesetzesvollzugs. Darüber hinaus war er als Cybersicherheitsbeauftragter für den Finanzsektor tätig, wo er für Threat-Hunting, Schadsoftware-Analyse und Sicherheitstechnik zuständig war. Justin verfügt über eine Reihe branchenführender Zertifizierungen, unter anderem CISSP, Security+, GCWN und CCME.

  • Mike Anderson Director of Training Delivery

    Mike Anderson ist bei Cellebrite für das Management der freiberuflichen Referenten weltweit verantwortlich und bringt hierfür über 14 Jahre Erfahrung in der Computerforensik und umfassende Kompetenzen als Forensik-Referent mit ein. Im Rahmen seiner Lehrtätigkeit hat Mike Beamte (bundes-)staatlicher, lokaler und internationaler Polizeibehörden in Aspekten der Computerforensik unterwiesen. Er selbst war 28 Jahre lang im Polizeidienst – als Dispatcher, auf Patrouille sowie als Detective und Lieutenant. Im Laufe seiner Karriere wurde Mike mit einer Vielzahl von Aufgaben und deren Leitung betraut und mehrfach für seine Leistung und sein Engagement ausgezeichnet. Er hat vor Amts-, Staats- und Bundesgerichten ausgesagt und ist als Sachverständiger auf dem Gebiet der digitalen Forensik anerkannt. 2005 erhielt er die Zertifizierung als Forensic Computer Examiner und ist seitdem Mitglied der International Association of Computer Investigative Specialists (IACIS). Des Weiteren hat Mike als Ruder-Trainer und Entwickler gearbeitet und ist seit 5 Jahren Training Manager für die Kurse zum Basic Computer Forensic Examiner (BCFE).

  • Keith Leavitt Senior Manager of Classroom Technology

    Bevor er 2017 zum Cellebrite Training Team stieß, arbeitete Keith 16 Jahre lang für das Cyber Crime Fusion Center der Generalstaatsanwaltschaft von Mississippi, wo er als Ermittler, forensischer Prüfer für digitale Beweise, Deputy ICAC Commander und die letzten acht Jahre als Leiter der Ermittlungen tätig war. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Strafverfolgung und zahlreiche Zertifizierungen, etwa als Certified Forensic Computer Examiner (CFCE), Certified Advanced Windows Forensic Examiner (CAWFE), Cellebrite Certified Mobile Examiner (CCME) und Certified Fraud Examiner (CFE). Keith hat mehrfach als Sachverständiger für digitale Forensik vor Gericht ausgesagt. Er studierte an der University of Southern Mississippi, wo er 1994 mit einem Bachelor of Science abschloss.

  • Alan Thomas Director APAC and UK Training Operations

    Als Senior Trainer und Entwickler bringt der Londoner Alan fast zwei Jahrzehnte Erfahrung in der digitalen Forensik – sowohl in der Strafverfolgung also auch für die Telekommunikationsbranche – mit. Vor seinem Eintritt bei Cellebrite 2014 war Alan dreißig Jahre lang bei der Polizei in London tätig, wo er zuletzt als Detective Sergeant und Leiter der High-Tech Unit für Terrorismusbekämpfung im Dienste von New Scotland Yard stand. Darüber hinaus war Alan sechs Jahre lang als Forensiker und leitender Ermittler für die Vodafone Group tätig gewesen. Alan hat ein CFCE (Certified Forensic Computer Examiner)-Zertifikat von IACIS und ein CCME-Zertifikat von Cellebrite.

  • Jim Dibble Manager of Classroom Technology

    Als Manager of Investigative Training bei Cellebrite bringt Jim mehr als 36 Jahre Berufserfahrung in (bundes-)staatlichen Strafvollzugsbehörden mit. Er war 20 Jahre lang bei der US Army tätig, wo er zuletzt den Posten des Chief Warrant Officer beim Criminal Investigation Command innehatte. Zudem war er 23 Jahre lang bei der Washington State Gambling Commission tätig, zuletzt als Senior Special Agent und Digital Forensic Examiner. Jim hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in der digitalen Forensik und verfügt über zahlreiche forensische Zertifizierungen, darunter CCO, CCPA, CASA, CCME und CFCE. Er ist Associate Member der American Academy of Forensic Science (AAFS) in der Digital and Multimedia Section, sitzt derzeit im Forensic Specialties Accreditation Board (FSAB) als Director und ist Vice President und Vorstandsmitglied der International Association of Computer Investigative Specialists (IACIS).

  • Michael Waschetzki Senior Trainer Developer

    Michael Waschetzki hat nicht nur einen Master-Abschluss im Fach Kriminalistik, sondern bringt als Forensik-Experte mehr als 16 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Polizei- und Sicherheitsbehörden mit. Waschetzki studierte am Fachbereich für öffentliche Sicherheit der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, wo er mit einem Diplom in den Fächern Kriminalistik und Forensik abschloss. Er ist aktives Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kriminalistik.

  • Criss Hochhold Senior Trainer Developer

    Criss stand 19 Jahre im Dienst der Royal Canadian Mounted Police (RCMP), davon fast acht Jahre in der Technological Crime Unit (TCU) der „H“ Division, für die er in einer Vielzahl strafrechtlicher Ermittlungen forensische Analysen von Computer- und Mobilgeräten durchführte. Neben regulärem Streifendienst war Chriss unter anderem auch als Unfallprüfer bei der Autobahnpolizei und als polizeilicher Fahrlehrer bei der Training Academy der RCMP tätig. Als Patrol Supervisor beaufsichtigte Chriss eine Vielzahl von Ermittlungen. Während seiner Zeit in der TCU der RCMP entwickelte Criss einen eintägigen Cybercrime-Workshop, der Polizeibeamte in Nova Scotia im Hinblick auf die Suche und Beschlagnahme elektronischer Beweismittel sowie in der Datenauswertung aus Internet-, Social-Media- und Mobilfunk-Quellen qualifiziert. Er verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Information Networking and Telecommunications, einen (nur für Angehörige von Polizeibehörden angebotenen) Master of Science in Computing Forensics and Cybercrime Investigations und mehrere Branchenzertifizierungen, darunter CCME von Cellebrite. Er ist gerichtlich zugelassener Sachverständiger und hat vor den Provinzgerichten von Nova Scotia und dem Obersten Gerichtshof Kanadas Sachverständigenaussagen im Bereich der digitalen und Computerforensik abgegeben.

  • Todd Careless Senior Trainer Developer

    Todd ist seit 2019 bei Cellebrite. Zuvor arbeitete er fast 20 Jahre lang in Vollzeit und als Reservist bei der Polizei – als Streifenpolizist, Kriminaltechniker und Computerforensiker. Todd ist seit 18 Jahren im Bereich der digitalen Forensik tätig. Er verbrachte sechs Jahre als Law Enforcement Training Officer für die Ohio Peace Officer Training Academy, wo er in den Fächern Computerforensik und internetbasierte Untersuchungen lehrte. Daneben war Todd fünf Jahre bei einem Unternehmen für forensische Software als Ausbilder und Koordinator der Lehrpläne und Zertifizierungen tätig. Er verfügt über zahlreiche Software- und Branchenzertifizierungen, darunter das CFCE der International Association of Computer Investigative Specialists (IACIS) und das GCFA von SANS. In seiner 13-jährigen Lehrtätigkeit unterrichtete er Hunderte Angehörige internationaler und nationaler Polizeibehörden auf lokaler und (bundes-)staatlicher Ebene sowie Forensiker aus dem Zivilbereich.

  • Bruce Hunter Senior Training Developer

    Bruce war 29 Jahre lang bei der Polizei von Toronto und Guelph tätig und ist heute im Ruhestand. Während seiner Karriere arbeitete er bei unterschiedlichen Ermittlungseinheiten, darunter in den Bereichen allgemeine Ermittlungen, Jugendkriminalität, Gangs/Straßenkriminalität, sexuelle Gewalt und Kindesmissbrauch. Er war maßgeblich an der Gründung der Internet Child Exploitation and Technical Crimes Unit der Polizei von Guelph beteiligt. Bruce sagte in zahlreichen Fällen von Kindesmissbrauch und Computer-/Mobilforensik als Gutachter vor Gericht aus und genießt in Ontario und New York einen Ruf als Experte für ganz verschiedene Bereiche. Dank seiner Expertise war Bruce auch ein gern gesehener Gast und Vortragsredner auf diversen juristischen und forensischen Fachtagungen.

  • Stephen Villere Training Developer

    Stephen arbeitet seit 2002 in der Strafverfolgung und ist bereits seit 2003, noch bevor er zu BlackBag stieß, im Bereich digitale Forensik tätig. Er war maßgeblich am Aufbau von zwei Abteilungen für digitale Forensik beteiligt und führte auch selbst in einer Vielzahl verschiedener Fälle digitale Ermittlungen durch. Stephen hat einen Bachelor of Applied Science in Computer Information Science von der Loyola University of New Orleans, ist zertifizierter Forensic Computer Examiner (CFCE) der International Association of Computer Investigative Specialists (IACIS) und GIAC Certified Forensic Analyst (GCFA) der Global Information Assurance Certification mit über achthundert Stunden DFIR-Schulungen. Stephen hat Vorträge an der Loyola University, der University of New Orleans und im Rahmen der „Train the Director“-Reihe der American Society of Crime Laboratory Directors (ASCLD) gehalten.

  • Bob Buhecker Senior Trainer Developer

    Nach einer langen Karriere in der Strafverfolgung stieß Bob im November 2019 zu Cellebrite, arbeitet aber auch weiterhin in Teilzeit für eine Polizeibehörde im Nordosten Ohios. Bob bringt Erfahrung als Ausbilder an der Ohio Peace Officer’s Training Academy, der Walsh University, dem Stark State College of Technology und einem anderen forensischen Unternehmen mit, wo er Studierende aus aller Welt unterrichtet hat. Ferner war Bob als Digital Analyst in einem Unternehmen tätig, das sich auf digitale Ermittlungen spezialisiert hat.

    Bob hat einen Associates Degree in Computerforensik und Cybersicherheit sowie einen Bachelor of Science in Strafjustiz. Darüber hinaus ist Bob CompTIA-zertifiziert in Network +.

    Seit er bei Cellebrite arbeitet, hat Bob Zertifizierungen als Cellebrite Certified Operator, Cellebrite Certified Physical Analyst, Cellebrite Advanced Smartphone Analyst und Cellebrite Certified Mobile Examiner erworben.

  • Eric Wahlberg Manager of Contractors for the America

    Eric Wahlberg ist als leitender Police Surveillance Specialist und Mitglied der hochkarätigen Electronics Unit, der Abteilung für wissenschaftliche Ermittlung der Polizeibehörde von Los Angeles, in den Ruhestand eingetreten. Eric blickt auf mehr als 35 Jahre Erfahrung im Bereich Elektronik-Technologie zurück, einschließlich eines Einsatzes mit der US Navy, und arbeitete mit diversen Auftragnehmern im Verteidigungssektor zusammen. Während seiner Amtszeit bei der Polizeibehörde von Los Angeles arbeitete er in den Bereichen elektronische Überwachung, TSCM, Video-Forensik, Audio-Forensik und Mobiltelefon-/Mobilgeräteforensik. 2007 gründete Eric das Cell Phone / Mobile Device Forensics Lab und konzipierte, entwickelte und installierte eine Reihe spezialisierter Überwachungsgeräte für Ermittlungsabteilungen in hochkarätigen Fälle wie Internetkriminalität an Kindern, Raub und Mord, Schwerverbrechen – Terrorismusbekämpfung und Wirtschaftskriminalität sowie für das kalifornische Office of the Inspector General und verschiedenste lokale Behörden.

    Eric hat Erfahrung als Zeuge vor Gericht im Bereich der digitalen Forensik und wurde in einer Reihe von Fällen als Expertenzeuge herangezogen.

    Eric verfügt über einen MS des Champlain College im

Bringen Sie Ihre Fälle schneller zum Abschluss

Erfahren Sie, wie Digital-Intelligence-Lösungen von Cellebrite Ihre Ermittlungen unterstützen können.