Pädophile besitzen häufig gewaltige Sammlungen inkriminierender Fotos und Videos, deren Analyse in Ermittlungsfällen schon aufgrund des schieren Volumens überwältigend sein kann. Zum Glück helfen Digital-Intelligence-Lösungen wie Cellebrite BlackLight, mehr Täter zu überführen.

Cellebrite BlackLight umfasst leistungsstarke Ermittlungstools, mit denen LACE-, Project VIC- und C4All-Datenmodelle exportiert werden können. Nicht fallrelevante Daten können mit Cellebrite BlackLight herausgefiltert werden, was Zeit und Ressourcen spart.

Mit seinen Schnellanalysefunktionen zur Auswertung von Computer- und Mobilgerätedaten gewährt BlackLight Einblick in Benutzeraktivitäten und ermöglicht die Auswertung von Bildern im Arbeitsspeicher. Trotz der massiven Zunahme und Verbreitung kinderpornografischen Materials können mit BlackLight große Datensätze schnell durchsucht, gefiltert und gesichtet werden.

Cellebrite BlackLight durchforscht Android- und iPhone/iPad-Geräte, kann auf Windows und Mac OS X ausgeführt werden und analysiert Daten aller bekannten Plattformen in einer einheitlichen, intuitiven Benutzeroberfläche.

Hier sind 11 gute Gründe für den Einsatz von Cellebrite BlackLight bei Fällen von Kindesmissbrauch:

  1. Einheitliche Benutzeroberfläche auf den vier größten Plattformen

Cellebrite BlackLight ist mit allen vier Hauptplattformen kompatibel – eine bewährte Software für Forensik-Analysen mit intuitiver grafischer Oberfläche.

  1. Flexibel, intuitiv und benutzerfreundlich

Schneller und effizienter Zugriff auf Internetverlauf, Downloads, kürzlich durchgeführte Suchen, Top-Sites, Standorte, Medien, Nachrichten und vieles mehr.

  1. LACE-, Project VIC- und C4ALL-Datenmodelle

Verbesserte Exportfunktionen für LACE-, Project VIC- (v1.1, v1.2 und v1.3) und C4All-Datenmodelle bieten mehr Verarbeitungsoptionen in bestimmten Tools und Datenbanken.

  1. Spart Zeit und Ressourcen

Da alle drei Datenmodelle abgedeckt sind, sparen Sie wertvolle Zeit und können sich auf nicht-kategorisierte Bilder und Videos und unbekannte Opfer von Kindesmissbrauch konzentrieren.

  1. Schulungen und technischer Support

Cellebrite bietet Schulungen, Beratung durch Forensikexperten und einen umfassenden technischen Support.

  1. Mobilgeräte durchsuchen

Durchforsten Sie Android- und iOS-Geräte und speichern Sie Daten von beiden Systemen in einer einzigen Falldatei.

  1. Verwertbare Beweismittel

Rufen Sie relevante Daten, einschließlich Kontoinformationen, kürzlich verwendete Dokumente, Apps, Papierkorb, USB-Verbindungen, Downloads, iOS-Backups und mehr ab und zeigen Sie sie in einem übersichtlichen Bildschirm an.

  1. Zielgerichtete Suche für schnellere Ergebnisse

Grenzen Sie Ermittlungen mithilfe der ermittlungsorientierten Datenorganisation sowie mit Keyword-Filtern, Zeitrahmenfiltern und Markierungen ein und machen Sie relevante Artefakte in großen Datensätzen schneller ausfindig.

  1. Speicher verarbeiten

Verarbeiten Sie Erkenntnisse aus Betriebssystemspeichern (hyberfil.sys, pagefile.sys, Crash-Dumps) und anderen Speichertools und führen Sie diese zusammen.

  1. Alle Konversationen an einem Ort

Zentralisierte Anzeige aller in nativen und Drittanbieter-Apps geführten Konversationen.

  1. Medien-Standortdaten

Alle Medien mit Standortdaten werden identifiziert und konsolidiert und können in Google Earth importiert werden.

Erfahren Sie hier mehr über Cellebrite BlackLight.

Diesen Beitrag teilen